Tag: 4. September 2017

Ist Meditation Bullshit? Teil II

Lesezeit 15 Minuten Ich möchte dir hier die verrückt anmutende Idee von „Nicht-Selbst“ näher bringen. Dabei folgen wir der buddhistischen Philosophie, dass das „Selbst“ in uns – der Denker deiner Gedanken, der Täter deiner Taten – nichts weiter als eine Illusion ist. Und nicht nur irgendeine Illusion. Ganz offensichtlich ist es die Illusion, die so tief und so zersetzend, so zentral in der buddhistischen Diagnose des Mensch-Seins ist, dass deren Auflösung uns direkt zur vollen Erleuchtung und Befreiung vom Leiden führt. Also, schauen wir uns das mal genauer an…