Aktuelle Themen, Allgemein

online-Kurse

Wir sind auch weiterhin für Euch da!

 

Was Ihr braucht, um online zu trainieren…

 

Um Euer Training zuhause und live durchzuführen, braucht Ihr im Grund nicht viel Equipment. Im Taiji und Qigong sowie in der Meditations-Gruppe nutzen wir keine speziellen Hilfsmittel. In den Yoga-Klassen arbeitet ihr mit Eurem Körpergewicht, wer aber Yoga-Blöcke oder eine Yoga-Matte braucht, kann sich das gerne bei uns ausleihen. Wir hinterlegen sie dann auf unserem Balkon in der Adolfsallee 13 für Euch und ihr holt sie dann einfach dort ab. Das gleiche gilt für Zafu (Meditations-Kissen) und Zafuton (Meditations-Futon) der die Rezitations-Texte für die Zen-Gruppe. Ruft einfach kurz vorher an. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr ist die A13 in der Regel besetzt.

 

Was man an Hardware und Software für die Übertragung benötigt:

Auf ein paar Dinge kann man allerdings nicht verzichten:

  • Laptop, Tablet oder Smartphone
  • eine gut funktionierende Internetverbindung
  • eine Wifi/WLAN Anschluss
  • Software (wir nutzen Zoom)
  • eine Decke
  • etwas zu trinken

 

Was Ihr als Trainingsequipment benötigt

Grundsätzlich braucht Ihr natürlich etwas Platz, um zu trainieren. Wir empfehlen Euch ca. vier bis sechs Quadratmeter sowie – beim Yoga – eine rutschfeste Trainingsmatte.

 

Was sonst noch wichtig ist für eine gute Übertragung des Online Trainings

Du solltest während der Übungen gut zu sehen sein. Such‘ dir also einen Standpunkt, bei dem das Licht von vorne kommt (also besser nicht vor dem Fenster platzieren!) und gut ausgeleuchtet ist.

Je ruhiger der Hintergrund, desto besser können wir Euch auf dem Bildschirm sehen.

Als Teilnehmender bist du von uns aus auf „stumm“ geschaltet. Das machen wir, weil wir so gewährleisten, dass der große Bildschirm den TrainerIn zeigt und nicht ständig zwischen den sprechenden Teilnehmern hin- und her-switched.

 

WANN GEHT’S LOS?

Ihr bekommt am Tag des Trainings eine Einladung mit allen Daten und einem Link zugesendet.

Die Kurse starten am Montag, den 23. März 2020.

 

Wir freuen uns auf Euch!

Barbara und Jochen, Michael und Philipp, Christian und Jürgen, Elena und Tizian