Alle Artikel mit dem Schlagwort: Meditation

Junge Leute – ZEN erleben @ Eisenbuch

Junge Leute – ZEN erleben ist ein Seminar, das  junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahren ansprechen möchte. 
Der Kurs beinhaltet  Meditation, Vorträge, Arbeit in Kleingruppen und Gesprächen und findet zum Teil auch im Schweigen statt. Außerdem wird täglich insgesamt ca. eine Stunde QiGong, Yoga und Atemübungen angeboten.

Metta-Meditation

Hier im Westen ist die aus dem Buddhismus stammende Meditationstechnik auch als Herzensgüte-Meditation bekannt. Sie ist für alle Menschen geeignet und schenkt liebevolle Energie für dich und alle Wesen im Universum.

Yoga – let’s Twist

Twists im Yoga haben einen ganz besonderen Stellenwert. Sie haben den Ruf zu reinigen und dem Körper von innen neue Energie zu geben.
Fakt ist, der Körper wird in vielfältiger Weise gefordert: Enge und Weite ergänzen sich gegenseitig, das Skelettsystem wird geschmeidig gehalten und das Organsystem wird angeregt.

Metta-Meditation

Hier im Westen ist die aus dem Buddhismus stammende Meditationstechnik auch als Herzensgüte-Meditation bekannt. Sie ist für alle Menschen geeignet und schenkt liebevolle Energie für dich und alle Wesen im Universum.

Qigong

Wie auch in den letzten Jahren wollen wir Euch auch 2019 die Möglichkeit bieten einen tieferen blick in die Welt des QIGONG zu werfen. Dieser Workshop richtet sich auf die entspannende und meditative Wirkweise von Qigong.

Vipassana und ZEN

Hier im Westen sind viele Menschen etwas unentschlossen, sich einer einzigen Meditationsmethode zu widmen. Das kommt vielleicht daher, dass Meditation schnell mit Sekten in Verbindung gebracht wird und es einer persönlichen Einschränkung nahe kommt nur EINE einzige Methode zu praktizieren. Das ist auch bei den sog. Entspannungsmethoden zu beobachten. Da kombiniert man dann Methoden wie beispielsweise Taiji und Qigong, Raja Yoga und Hatha Yoga oder eben Triathlon. Eine Methode scheint uns nicht schnell genug zum Ziel zu führen, also gehen wir nach dem Prinzip: »viel hilft viel«.

Mitternachts-Zazen

In dieser Nacht endet das Vier-Wöchige-Intensiv-Sesshin im Kloster Eisenbuch mit Fumon Nakagawa Roshi. Hier in Wiesbaden bringen wir unsere Verbundenheit zum Ausdruck, in dem wir mit ihnen Sitzen.

Wer also verrückt genug ist für ein Mitternachts-Zazen ist herzlich willkommen.

MBSR-Vertiefungstag: Entschlossenheit

Achtsamkeit erkunden und entfalten
Einmal im Quartal bieten wir – TiNa Ochs & Andrea Anglhuber
– zusammen einen Vertiefungstag an, an dem wir gemeinsam praktizieren, eine Achtsamkeitsqualität genauer erkunden, sowie Raum für die weitere Entfaltung unserer Achtsamkeitspraxis schaffen.