Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wiesbaden

Yoga – Magie der Brührung

In diesen drei Stunden darfst du dich auf unterschiedliche Weise berühren und verzaubern lassen: Körperwahrnehmung, gemeinsame Umsetzung von Techniken aus der Thai Yoga Massage und ruhige Bewegungen. Ein Seminar, um die Winterzeit mit Wärme, (Selbst-)Liebe und Achtsamkeit zu füllen!

Yoga Outdoor – Fit Flow Feel

Fit Flow Feel. Drei Stunden Yogapraxis für DICH! In dieser Zeit steht das FÜHLEN ganz im Fokus.
Es mischen sich neben den physischen Übungen auch viele Elemente aus der Achtsamkeitspraxis und Meditation dazu. Ich freue mich auf Deine Neugier!

Yoga – Outdoor – Fit Flow Fly

Fit Flow Fly – mit diesen drei Worten begann auch meine „offizielle“ Yogareise.  In diesem Workshop lernst du diese drei Eigenschaften für dich kennen. Ein Workshop, der deine Fitness herausfordert, der Energie zum fließen bringt und dich an die ein oder andere Armbalance heranführt.

Sommerliche Limetten-Tarte

In unseren Workshops testet Barbara immer gerne neue Rezepte, die wir gemeinsam probieren. Die Kriterien sind: gesund, achtsam ausgewählt, einfach und lecker! Wenn du magst, dann backe doch diese sommerlich, erfrischende Limetten-Tarte einfach nach. Viel Spaß dabei wünscht euch eure Barbara. Zutaten: für den Tarteboden: 115 g Haferflocken 75 g gemahlene Mandeln 60 ml Kokosöl geschmolzen 3 EL Agavensirup (oder Kokosblütensirup) 1 Prise Salz für die Limetten-Kokos-Füllung: 1 Dose Kokosmilch (400 ml) 80 ml frischer Limettensaft 2 EL Maisstärke (oder Speisestärke) 1/2 TL Agar-Agar (oder optional 1 EL mehr Stärke) 80 g Reissirup (oder Ahorn-/ Agavensirup oder normaler Zucker) 1 TL Vanilleextrakt 1/2 TL Matcha Pulver (optional) Zubereitung: Zunächst der Tarteboden: 1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine 20-cm Tarteform mit Kokosöl einfetten. 2. Haferflocken und Mandeln in einem Mixer oder in einer Küchenmaschine fein mahlen. 3. Kokosöl, Agavensirup und eine Prise Salz hinzugeben. Alles gut verkneten und einen Ball formen. (Wenn der Teig noch zu bröselig ist, etwas mehr Öl & Agavensirup hinzugeben). 4. Den Teig dann mit den Fingern in die gefettete Tarteform …

Metta-Meditation

Hier im Westen ist die aus dem Buddhismus stammende Meditationstechnik auch als Herzensgüte-Meditation bekannt. Sie ist für alle Menschen geeignet und schenkt liebevolle Energie für dich und alle Wesen im Universum.

Yoga – let’s Twist (nur noch wenige Plätze frei)

Twists im Yoga haben einen ganz besonderen Stellenwert. Sie haben den Ruf zu reinigen und dem Körper von innen neue Energie zu geben.
Fakt ist, der Körper wird in vielfältiger Weise gefordert: Enge und Weite ergänzen sich gegenseitig, das Skelettsystem wird geschmeidig gehalten und das Organsystem wird angeregt.

Taijiquan

Die Seidenübungen sind wesentliche Übungselemente im Taijiquan. Das Prinzip der Seidenübungen gibt dir ein Gefühl für die Bewegungen im Taiji und kann dir ebenso mehr Tiefe für deine eigene Taiji-Praxis geben.